Wie man ein vergessenes Gmail-Passwort wiederherstellt

  • by

Wenn Sie Ihr Google Mail-Passwort vergessen haben, können Sie es zurücksetzen und den Zugriff auf Ihr Konto wiederherstellen.
Um es zurückzusetzen, sollten Sie bereits eine sekundäre E-Mail-Adresse registriert haben oder sich 5 Tage lang nicht in Ihr Konto eingeloggt haben.
Google Mail verwendet einen Validierungsprozess, um ein neues Passwort festzulegen, das eine Vielzahl von Fragen enthält, die nur Sie beantworten können.
In diesem Artikel wird erklärt, wie ein vergessenes Passwort wiederhergestellt werden kann, und es werden Standardfragen erläutert, die Google Mail während des Prozesses stellt.

Um zu vermeiden, dass Sie sich überhaupt an Passwörter erinnern müssen, probieren Sie einen Passwortmanager wie Dashlane aus, der für ein Basiskonto kostenlos ist.

Ein vergessenes Gmail-Passwort wiederherstellen
1:30

Diese Schritte gelten für alle Gmail-Konten und funktionieren für alle Computer-Browser gleich.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr vergessenes Gmail-Passwort zurückzusetzen und den Zugriff auf Ihr Konto wiederherzustellen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie entweder (1) eine sekundäre E-Mail-Adresse für Ihr Google Mail-Konto angegeben haben oder (2) sich seit fünf Tagen nicht mehr bei Ihrem Google Mail-Konto angemeldet haben.

Öffnen Sie Google Mail und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein. Drücken Sie auf Weiter.

Wählen Sie auf dem Anmeldebildschirm von Gmail die Option Passwort vergessen?

Screenshot des Links Passwort vergessen auf der Gmail Passwort Wiederherstellungsseite
Google Mail wird nun eine Reihe von Fragen stellen, um zu versuchen, Sie als Inhaber des Kontos zu ermitteln.

Screenshot der Google-Konto-Wiederherstellungsseite mit Schwerpunkt auf den Links Letztes Passwort eingeben und Anderer Weg versuchen
Geben Sie für jede Frage Ihre Antwort ein und wählen Sie Weiter. Oder, wenn Sie die Antwort auf eine Frage nicht kennen, wählen Sie Andere Methode versuchen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Fragen, die Google möglicherweise stellt.

Sobald Sie sich mit den oben beschriebenen Schritten als Inhaber Ihres Kontos angemeldet haben, meldet Google Mail Sie bei Ihrem Konto an. Wenn Sie aus Sicherheitsgründen Ihr Passwort ändern möchten, folgen Sie dem Link Passwort ändern.

So erstellen Sie ein starkes Passwort
Fragen, die Google während der Wiederherstellung des Gmail-Kontos stellen wird
Die Fragen, die von Google Mail zur Überprüfung Ihres Google Mail-Kontos gestellt werden, können Folgendes umfassen, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ein früheres Passwort: Wenn Sie Ihr Gmail Passwort geändert haben und sich nur an ein älteres Passwort erinnern, können Sie dieses eingeben.
Verifizierung mithilfe eines Codes: Je nach den Verifizierungsmethoden, die Sie zuvor für die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet haben, können Sie einen Code erhalten:
einer von Google erhaltenen SMS-Textnachricht
Eine von Google erhaltene E-Mail-Nachricht
Ein Telefonanruf von Google.
Eine Anwendung (z.B. Google Authenticator)
Gedruckte Back-up-Codes
Eine sekundäre E-Mail-Adresse für die Wiederherstellung des Gmail-Kontos: Um das Passwort in Ihrem Google-Konto zurückzusetzen, folgen Sie dem Link in einer Nachricht, die Google an Ihre alternative E-Mail-Adresse sendet. Möglicherweise können Sie auch eine beliebige aktuelle E-Mail-Adresse eingeben, um einen Verifizierungscode zu erhalten.
Eine Sicherheitsfrage für die Google Mail-Passwortwiederherstellung: Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die Antwort auf Ihre Frage zur Passwortwiederherstellung ein.
Wenn Sie das Konto einrichten: Geben Sie den Monat und das Jahr ein, in dem Sie das Google Mail-Konto (oder Google-Konto) erstellt haben.
Ein Popup-Fenster auf Ihrem Telefon: Je nachdem, wie Sie Ihr Konto eingerichtet haben und ob Ihr Telefon mit demselben Google Mail-Konto verbunden ist, können Sie möglicherweise eine Benachrichtigung auf Ihrem Telefon erhalten, die Sie akzeptieren können, um zu überprüfen, ob Sie eine Passwortwiederherstellung anfordern.
Wenn Sie Ihr Google Mail-Konto in den letzten fünf Tagen benutzt haben, aber keine sekundäre E-Mail-Adresse angegeben haben, müssen Sie fünf Tage warten, bevor Sie versuchen können, Zugriff auf das Konto zu erhalten.