darf das

findet bevor du suchst

schreibt hinter die Ohren

News

27.03.2015
Wie viel Medienschelte verträgt die Pressefreiheit?

Irgendetwas läuft falsch in der Beziehung zwischen Journalisten und ihrem Publikum. Die Symptome sind unverkennbar: Grassierendes Misstrauen etwa in die Ukraine-Berichterstattung, "Shitstorms" in den Diskussionsforen...  Mehr ...

26.03.2015
Zeitschriftenverleger setzen 2015 verstärkt auf Diversifikation, Ausbau der Digitalfo...

VDZ-Jahrespressekonferenz 2015  Mehr ...

25.03.2015
"Creativity right now is the most valuable asset in your business"

8. Digital Innovators' Summit erfolgreicher denn je  Mehr ...

24.03.2015
Paid content models: lessons learned

In a double session dedicated to paid content this morning at the Digital Innovators' Summit, Kelly Leach, CEO, Piano Media, used publishing examples to demonstrate how these models are being implemented to monetise content, and...  Mehr ...

24.03.2015
BBC Good Food on innovation in advertising

Chris Kerwin, head of UK publishing at BBC Worldwide, spoke this morning at the Digital Innovators’ Summit about how the BBC offers innovative advertising solutions, focusing particularly on the company’s BBC Good Food brand  Mehr ...

24.03.2015
How the Daily Beast engages Millennials

John Avlon, editor-in-chief of the Daily Beast spoke to attendees at today’s Digital Innovators’ Summit in Berlin about the "thirst for quality journalism that can connect with Millennial generation," and explained how the site...  Mehr ...

24.03.2015
Cannes Lions CEO on the amplification of creativity

Phil Thomas, CEO of the Cannes Lions Festival told attendees today at the Digital Innovators' Summit that creativity, simplicity and technology are the most important ingredients for success in the modern world  Mehr ...

24.03.2015
"If you accept change you never grow old" - 8. Digital Innovators' Summit 2015 feiert...

Digital Innovators' Summit steht ganz im Zeichen veränderter Konsumentengewohnheiten und neuer Monetarisierungsmöglichkeiten  Mehr ...

Wussten sie schon, dass ...

... jede Anzeige im Schnitt 2 Mal gesehen wird?

Kooperationspartner

 

Print Power und Print wirkt rücken enger zusammen und argumentieren gemeinsam für die Stärken von Print-Werbung.

 

Alles zu Print Power finden Sie auf printpower.eu/de

Print wirkt x 10

 

Anzeigenwerbung in Zeitschriften wirkt intensiv, präzise und nachhaltig. Den Beweis dafür liefern über 30 starke Argumente. Die zehn besten finden Sie in der Broschüre "Print wirkt x 10". Ab sofort liegt diese in aktualisierter Form vor.

 

Hier gelangen Sie direkt zur Broschüre.

Anzeigen des Monats

Die Anzeigen des Monats Dezember des AIM-Kreativtrackings stehen fest.

 

Das Motiv von Nivea Pure wurde in diesem Monat  gleich zweifacher Sieger in den Kategorien Markenerkennung (83,5%) und Actions Taken/Planned (43,8%). Außerdem konnten die Motive von Landliebe in der Kategorie Appeal (68,2%) und 1&1 in der Kategorie Recognition (62,4%) überzeugen.

 

Die Ergebnisse im Detail können Sie hier herunterladen.

3x3 Argumente-Präsentation

Werbung in Zeitschriften wirkt intensiv, präzise und nachhaltig. Das ist die zentrale Botschaft der Argumentesammlung "3x3 Argumente für Print".

 

Die komplette Präsentation können Sie hier herunterladen.

Abonnieren Sie den printwirkt.de Newsletter

Name

E-Mail

Print wirkt ist das Dach für

Facebook

Twitter

XING

Besuchen Sie die Print wirkt-Gruppe auf XING und diskutieren Sie mit Gleichgesinnten über die neuesten Erkenntnisse zur Werbewirkung und die Vorteile von Printwerbung.